Das Grenzdurchgangslager Furth im Wald 1946–57

Art. Nr. Grenzdurch

Beschreibung

Autorin: Susanne Maier
Verlag: Druck+Verlag Ernst Vögel GmbH
Format: 17,5 x 25 cm
Umfang: 160 Seiten
Auflage: 2. Auflage 2006
ISBN: 978-3-89650-217-9
 
Susanne Maier wurde am 22. 02. 1975 in der Grenzstadt Furth im Wald geboren. Nach den Grundschuljahren wechselte sie 1985 an das Robert-Schuman-Gymnasium in Cham, an dem sie 1994 das Abitur ablegte. Im gleichen Jahr begann sie mit dem Studium der Geschichte und Anglistik an der Universität Regensburg, welches sie im Juni 1999 abschloss. Ihre Zulassungsarbeit zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen in Bayern legte sie bei Prof. Dr. Peter Schmid am Lehrstuhl für bayerische Geschichte an der Universität Regensburg vor.

Schon in der Vorbereitungszeit stand für die junge Grenzstädterin fest, dass sich diese Arbeit mit der Geschichte ihrer Heimatstadt Furth im Wald befassen sollte. Auf der Suche nach einem interessanten und noch möglichst wenig untersuchten Thema stieß sie schließlich auf das “Grenzdurchgangslager Furth im Wald”, welches sofort ihr Interesse weckte und welchem sie sich schließlich fast ein Jahr bis zur Vollendung des vorliegenden Buches widmete. Im Anschluss an eine Examensreise nach Australien wird sie im September diesen Jahres das Referendariat für das Lehramt an Realschulen antreten. Zu ihren Hobbies gehören neben Reisen, verbunden mit dem Interesse an fremden Kulturen, vor allem auch mehrere Sportarten (Basketball, Tennis).
 
 
9,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Konditionen für Buchhandlungen
Konditionen für Lehrkräfte
und Referendare
Konditionen für Schulen

Zurück

Fragen oder Probleme?

09466 9400-28